© BBV
 23.08.2017

Tag des offenen Hofes am 3. Oktober

beim "Sepp'n Bauer", Mariele und Alois Simon, in Bernau-Farbing

Willkommen zum großen traditionellen Bauern- und Handwerkermarkt beim "Sepp'n Bauer"!
 
Am Dienstag, 3. Oktober, sind die Hoftore von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Auf dem Hof mit Mutterkuh- und Geflügelhaltung gibt es ein unterhaltsames Programm für Jung und Alt.
 
Herbstzeit ist Erntezeit.
Eine Fülle regionaler und saisonaler Erzeugnisse wartet auf die Besucher: Obst und Gemüse, frisches Geflügel, Pinzgauer Rindfleisch sowie Lamm- und Schweinefleisch, eine reichhaltige Käsetheke, Marmeladen, Säfte, Honig, Schnaps, Kürbisse sowie Schwafwollprodukte. Alle Anbieter aus dem Hofladen sind mit eigenen Ständen vertreten und man kann sich dabei direkt beim Erzeuger informieren.
 
Auch eine Stoffdruckerin und ein Hufschmied zeigen ihr Handwerk. Es wird Kraut eingehobelt und gezeigt, wie Figuren aus Heu gebastelt werden können.
 
Kinder werden Spaß haben beim Kinderschminken und einem Streichelzoo.

Auch kulinarisch wird den Besuchern mit regionalen und saisonalen Speisen einiges geboten. Am großen Kuchenbuffet mit frischem Schmalzgebäck fällt die Auswahl sicher schwer.
 
Familie Simon freut sich auf Ihren Besuch am Dienstag, 3. Oktober.
 
Infos zum Hof finden Sie auch unter www.seppenbauer.com.
 
Anschrift: Rottauer Str. 72a, 83233 Bernau-Farbing
Anfahrt: A8 München - Salzburg, Ausfahrt Bernau, weiter auf der B305 durch Bernau in Richtung Grassau. Ca. 1,5 km nach dem Ortsende von Bernau liegt der Hof auf der rechten Seite.